Brandschutzbegehungen

„Der Brandschutzbeauftragte muss den Betrieb kennen“ – Unter diesem Leitsatz kann der Punkt Brandschutzbegehungen verbucht werden. Doch wie oft muss der Brandschutzbeauftragte den gesamten Betrieb begehen und was muss protokolliert werden? Weder die DGUV Information 205-003, noch die vfdb-Richtlinie 12/09-01 gibt hier eindeutige Hinweise oder Vorgaben in welchen zeitlichen Abständen

Weiterlesen »

Ernennungsurkunde des Brandschutzbeauftragten

In Ihrer neuen Stellung als Brandschutzbeauftragter haben Sie (ähnlich wie die Fachkraft für Arbeitssicherheit) eine beratende, unterstützende Funktion und sind dem Arbeitgeber unmittelbar unterstellt. Da Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nun über ein umfangreiches Grundwissen den Brandschutz betreffend verfügen, müssen jetzt noch Ihre zukünftigen, brandschutzspezifischen Aufgaben im Betrieb

Weiterlesen »

Die Baugenehmigung/ Das Brandschutzkonzept

Gemäß Musterbauordnung §2 Absatz 2 sind Gebäude selbstständig benutzbare, überdeckte bauliche Anlagen, die von Menschen betreten werden können und geeignet oder bestimmt sind, dem Schutz von Menschen, Tieren oder Sachen zu dienen. Gebäude sind demnach bauliche Anlagen, die in Gebäudeklassen (GK 1-5) und Sonderbauten eingeteilt werden können und für die eine Baugenehmigung

Weiterlesen »